Microsoft: Unterschied zwischen den Versionen

Aus PK Hard- & Softwareberatung
Zur Navigation springenZur Suche springen
(Windows 7)
(Allgemein)
Zeile 8: Zeile 8:
 
;Windows Tastenbelegung
 
;Windows Tastenbelegung
 
*siehe [http://www.winfaq.de/faq_html/Content/tip0000/onlinefaq.php?h=tip0330.htm WinFAQ online] (Windows Taste Tastatur)
 
*siehe [http://www.winfaq.de/faq_html/Content/tip0000/onlinefaq.php?h=tip0330.htm WinFAQ online] (Windows Taste Tastatur)
 +
;Ruhezustand deaktivieren über CLI
 +
*powercfg -H off
  
 
===Windows===
 
===Windows===

Version vom 24. Mai 2016, 12:39 Uhr

Microsoft

Von Microsoft gibt es diverse Betriebssysteme mit ihren Spezifikas. Anbei eine Liste der Betriebssysteme (BS) und meine Tips und Tricks dazu.

Allgemein

Pfad
  • ich lege immer in den Systemumgebungen einen Pfad auf c:\windows\batches und den dazugehörigen Ordner an. Dort lege ich dann die notwendigen Befehlsscripte für Sicherung, etc. ab.
Systemwiederherstellung vom Command-Prompt starten
  • Starten im abgesicherten Modus mit Command-Prompt, wechseln auf c:\windows\system32 (eventl. +\restore), rstrui.exe starten
Windows Tastenbelegung
Ruhezustand deaktivieren über CLI
  • powercfg -H off

Windows

Windows XP

Beachten Sie bitte, daß der Support für Windows XP von Microsoft entgültig eingestellt wurde.

Windows 7

  • Windows 7 allgemein
Sicherheitsabfrage beim Ausführen von ausführbahren Dateien auf dem Desktop ausschalten
  • gpedit.msc aufrufen - Benutzerkonfiguration - Administrative Vorlagen - Windows Komponenten - Anlagen-Manager Aufnameliste für Dateitypen mit niedrigem Risiko - Aktiviert anklicken , gewünschte Dateiendungen eintragen z. B. .cmd;.bat;
Windows Updates über Proxy
  • Mit diesem Befehl übernimmt der UpdateServer die Proxyeinstellungen des Systemproxy's "winhttp import proxy source=ie"
Zeitsyncronisation auf NTP-Server
  • In der Aufgabenplanung unter den aktiven Aufgaben «Synchronise Time» suchen und den Trigger z. B. auf beim Start ändern.
NetDma an Netzwerkkarten aktivieren
  • netsh int tcp set global dca=enabled und netsh int tcp set global netdma=enabled am Command-Prompt eingeben
Autologon aktivieren
  • Start - Ausführen - control userpasswords2 / dann Benutzer auswählen der angemeldet werden soll und Haken bei User müßen sich anmelden herausmachen / im darauffolgenden Dialog das Passwort für den ausgewählten Benutzer eingeben
oder
  • Start - Ausführen - netplwiz / dann Benutzer auswählen der angemeldet werden soll und Haken bei User müßen sich anmelden herausmachen / im darauffolgenden Dialog das Passwort für den ausgewählten Benutzer eingeben
falsche Dateiverknüpfungen per Registry korrigieren

regedit - "HKEY_CURRENT_USER\ Software\Microsoft\Windows\ Current Ver sion\Explorer\FileExts". Suchen und markieren des Schlüssel der betreffenden Datei-Endung, zum Beispiel ".dat". Mit "Bearbeiten | Löschen" entfernen ihn. Es gehen dabei nur die Einstellungen des aktiven Benutzers verloren, so daß der Typ wieder unzugeordnet ist.

fehlerhafte Group Policy löschen / zurücksetzen / löschen

Das funktioniert nur bei Windowsversionen die "gpedit.msc" beinhalten

  1. RD /S /Q "%WinDir%\System32\GroupPolicyUsers"
  2. RD /S /Q "%WinDir%\System32\GroupPolicy"
  3. gpupdate /force
WinSXS-Verzeichniss aufräumen per Commando-Zeile

dism /online / /cleanup-image /spsuperseded

SSDTrim einstellen, ausschalten

Eingabeaufforderung als Administrator ausführen, "fsutil behavior query DisableDeleteNotify" eingeben, wenn "Disable Delete Notify =1" ausgegeben wird, ist die TRIM-Unterstützung deaktiviert und kann mit "fsutil behavior set DisableDeleteNotify 0/1" aktiviert bzw. deaktiviert werden

  • Windows 7 32-Bit
  • Windows 7 64-Bit

Windows 8

Windows 8 allgemein
Autostart Ordner
  • bekommt man mit dem Befehl „shell:startup“ im Menüpunkt "Ausführen" (Windows+R-Taste)
Windows 8 64-Bit

Links

Microsoft

Knowledgebase, OfficeForum

Tools

Gaijin, Windows Troubleshooting